Aktuelles

[04.11.21]
ASCHEBERG Die Schießriege der Bürgerschützen hat ihre Riegenmeisterschaft ausgeschossen. 14 Mitglieder wetteiferten um den Titel. Christian Tillkorn setzte sich mit 97 Ringen dank einer „8“ gegen den ringgleichen Peter Fricke durch. Dritter wurde Cedric Neugebauer mit 96 Ringen. Der Champion erhielt den Bernie-Wielage-Gedächtnispokal. Die nächsten Termine sind das Panzerpokalschießen am 13. November (Samstag) und die Weihnachtsfeier am 3. Dezember.weiterlesen
[02.11.21]
Vorstand der Ascheberger Bürgerschützen wird jünger Ascheberg Die Bürgerschützen Ascheberg gehen das Comeback nach Corona mit einem verjüngten Vorstand an. Das erste Schützenfest seit 2019 wird im nächsten Jahr dank einer „Schotterkarte“ bargeldlos über die Bühne gehen.-hbm- Nehmen normalerweise Berichte aus der Vergangenheit bei Generalversammlungen den größten Raum ein, fielen sie dieses Mal auf der vollbesetzten Tenne des Lokals Frenking kurz aus. Es gab wegen der Pandemie kaum Aktivitäten. In diesem Jahr wurde...weiterlesen
[17.09.21]
Kevin Wienken regiert als Kaiser die Schießriege Bestens gelaunt und hochmotiviert hat die Schießriege der Ascheberger Bürgerschützen ihr internes Schützenfest gefeiert. Der Vorsitzende Stefan Högemann freute sich über die „sehr gute Beteiligung“. Denn 16 Mitglieder beteiligten sich an der geselligen Veranstaltung zur Kameradschaftspflege, die mit einem gemeinsamen ausgiebige Frühstück begann. Danach startete die Truppe zu einer Planwagenfahrt durchs Münsterland, die schließlich in Havixbeck Station machte. Dort...weiterlesen
[15.05.21]
Normalerweise würden die Bürgerschützen Ascheberg am Wochenende ihr Schützenfest feiern. Normalerweise. Aber auch in diesem Jahr findet es wegen der Pandemie nicht statt. „Es ist traurig, aber es geht nun mal nicht anders“, sagt Fahnenoffizier Martin Hörster . Eine kleine Abordnung der Offiziere, des Vorstands der Bürgerschützen Ascheberg und seine Majestät Imperator Norbert Rüschenschmidt haben es sich – selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen sowie mit aktuellem Negativtest – jedoch...weiterlesen
[13.05.21]
„Es war das stressigste Wochenende meines Lebens.“ Als Patrick Drees Christi Himmelfahrt 2011 um 17.04 Uhr bei strahlend blauem Himmel aus allen Wolken fiel, war Nadja Baumann weit entfernt. Der Holland-Kurzurlaub mit den Eltern sollte ruhig und entspannt werden. Er endete jäh: Über Niederzier ging es ins fremde Ascheberg und dort direkt auf den Thron der Bürgerschützen. Vier Tage war sie gerade Freundin des Aschebergers, da hatte er sie schon unfreiwillig zur Königin gemacht. Zehn Jahre liegt das inzwischen...weiterlesen