Aktuelles

[05.07.17]
Ascheberg - Die Urkunden sind getauscht, die Gemeinde Ascheberg und die 4. Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 in Ahlen haben gestern ihre Patenschaft besiegelt. Von Theo Heitbaum Die Urkunden sind getauscht, die Gemeinde Ascheberg und die 4. Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 in Ahlen haben gestern ihre Patenschaft besiegelt. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und Kompaniechef Major Henning Peters wünschten sich in ihren Ansprachen, dass die Patenschaft mit Leben gefüllt werde. Die Beziehungen der Gemeinde...weiterlesen
[29.05.17]
ASCHEBERG - Mit dem Frühschoppen endete am Sonntag das Ascheberger Bürgerschützenfest. Von Tina Nitsche Dass dieses Jahr für die Bürgerschützen Ascheberg besonders ist, ließ sich am Sonntagmorgen im Festzelt bereits an den Bierdeckeln ablesen. „50 Jahre Schießriege“ prangte in großen Lettern auf den kleinen Pappunterlegern. „Ja, wir feiern Geburtstag“, unternahm Schießriegenleiter Stefan Högemann einen kleinen Ausflug in die Geschichte der Schießriege. Diese wurde 1967 von Anton Baumhöver, Heinz Surmann, Hubert...weiterlesen
[29.05.17]
Die Amtszeit von König Nysret Braimi und seiner Königin Angelika Olschewski (M.) hat offiziell begonnen. Unterstützt wird das Königspaar von einem munteren Hofstaat, dem Christian und Manuela Roberg, Christian und Sarah Kleps, Bajram und Christina Ibraim, Matthias „Kuhny“ und Nina Appelhoff, Thomas und Vera Holtmann, Peter und Lioba Fricke sowie Pira und Thatsy Sivanesalingam (v.l.) angehören. Nach dem Festgottesdienst in der St. Lambertus-Kirche sowie dem Großen Zapfenstreich lud das Königspaar mit Hofstaat zu...weiterlesen
[28.05.17]
Ascheberg - Lebendige Traditionspflege: Alljährlich finden sich viele Zuschauer sowie Vertreter der Vereine und Akteure zum Großen Zapfenstreich auf dem Kirchplatz ein. In diesem Jahr bescherte noch dazu Kaiserwetter ein prächtiges Bild. Von Tina Nitsche Was eigentlich genau heißt Serenade? „Übersetzt bedeutet es soviel wie ein abendliches Ständchen unter freiem Himmel“, erklärte Lothar Bolte , Oberstleutnant der Bürgerschützen Ascheberg, am Samstagabend auf dem Kirchplatz. Dort leitete er den Großen Zapfenstreich...weiterlesen
[27.05.17]
Trio ist 1957 eingetreten / Leutnant Winfried Bolte wird für besondere Verdienste ausgezeichnet -hbm- Ascheberg - Bevor der „Grünschnabel“ den Thron der Bürgerschützen erklomm, rückten die treuen Mitglieder der Bürgerschützen ins Blickfeld. Im Festzelt wurden Männer geehrt, die dem Verein zum großen Teil ungewöhnlich lange die Treue halten. Die Menschen im Zelt entschieden sich schon zu Ehren der „40-Jährigen“ aufzustehen. Das wurde zu einer sportlichen Angelegenheit mit einem ganz speziellen Höhepunkt. Denn...weiterlesen